Suche im Bereich Server

Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Hier findest du eine Übersicht der Leistungen, die ergänzend zu deinen Servern hinzugebucht werden können. Für Preisauskünfte und Bestellungen wende dich bitte an unser Vertriebsteam vertrieb@internetx.com oder an support@internetx.com

Inhaltsverzeichnis dieser Seite

Backup Space / Server

Regelmäßige und extern abgelegte Backups sind Teil der DSGVO-Konformität. Dazu können bei InterNetX folgende Möglichkeiten gebucht werden:

  • Backup Space als FTP oder rsync (25GB / 100GB / 500GB / 1 TB)
  • externe dedizierte Backupserver (z.B. FTP, auch für mehrere Systeme)
  • managed Backupserver (bei Bare Metal und Reseller Cloud: Sicherung via Snapshots)

Weitere Informationen findest du im How-To-Bereich. 

Im Managed Service wird von InterNetX täglich ein Backup des Systems durchgeführt, das 3 Tage vorgehalten wird. Rücksicherungen werden von InterNetX durchgeführt. Zusätzlich eigene Sicherungen auf Fileebene werden empfohlen.

Überprüfe, ob regelmäßige Backups für deine Systeme eingerichtet sind und führe Tests zur Rücksicherung durch. Beispielsweise kann ein Backup u.U. unbrauchbar sein kann, wenn es auf einem veralteten Betriebssystem basiert, das zum Zeitpunkt des Ausfalls möglicherweise nicht mehr verfügbar ist.

Monitoring

Damit werden die grundlegenden Systemfunktionen sowie die Erreichbarkeit der IP (Ping) und die Grunddienste SSH und HTTP überwacht. Werden kritische Werte erreicht, wirst du per E-Mail verständigt.

Monitoring Professional

Dieser Service bietet eine effektive Überwachung aller wichtigen Server-Komponenten und Server-Dienste. Eventuelle Störungen werden schon im Vorfeld erkannt und so kann schnell und flexibel auf kritische Werte reagiert werden. Beim Erreichen von kritischen Werten wirst du von uns per E-Mail und SMS informiert (im Managed Service bereits inklusive)

Mail Monitoring

E-Mail-Blacklists tragen zu einer effektiven Spam-Abwehr bei. InterNetX überwacht für Sie die gängigsten E-Mail-Blacklists (SORBS SpamCop Disributed Sender Mail-Abuse.org Spamhaus SBL/XBL/PBL) auf Listung deiner IP-Adresse und benachrichtigt dich im Listungsfall per E-Mail. Zusätzlich dazu werden folgende E-Mail-Dienste überwacht: IMAP, POP3, SMTP (im Managed Service bereits inklusive).

Traffic Flatrate

Bitte beachte hierzu unsere Fair Use Policy. (im Managed Service bereits inklusive).

MailProxy

Dies ist ein effektiver Viren- und Spamfilter, der vor einen Mailserver geschaltet wird, um E-Mails vorab auf Viren, Spam und andere schädliche Inhalte zu prüfen.

Verfügbar in 2 Paketen:

  • MailProxy für bis zu 100 Domains für 12,90€ / Monat
  • MailProxy Professional für bis zu 500 Domains zu monatlich 39,90€ / Monat

Den MailProxy kannst du über deinen AutoDNS Account freischalten - unter Kundencenter / Optionale Leistungen / Optionale Leistungen Server / MailProxy.

Weitere Details finden Sie in der Leistungsbeschreibung MailProxy.


SSH

(nur bei Managed Service, bei Unmanaged Systemen besteht Root-Zugriff)

Im SSH-Zugang stehen dir folgende Berechtigungen zur Verfügung:

break compopt du false gzip less popd scp test umask {./ builtin continue echo fc hash let printf select then unalias } : caller coproc
elif fg head ln pushd set time unset [ case cp else fi help local pwd sh times until [[ cat curl enable for history logout read shift touch unzip ]] 
cd declare esac function id ls readarray shopt trap vi alias chmod dirs eval getopts if mapfile readonly source true wait bash command disown exec 
grep in mkdir return suspend type wget bg compgen do exit groups jobs more rm tail typeset while bind complete done export gunzip kill mv rmdir tar
 ulimit zip

Die Zugangsdaten findest du in deinem  ISAC-Account. Bitte verwende den Port 2222.

Du kannst die Option für den Haupt FTP-User in den Abonnement-Einstellungen unter dem Punkt "Webhosting Zugang" / Zugriff auf den Server via SSH -> /bin/bash (chrooted) auswählen.

Auch zur Nutzung von SFTP wird SSH-Zugang benötigt.

Erweiterter SSH (Bash)

Werden Befehle über den SSH-Zugang hinaus benötigt (z.B. rsync) , ist optional nach Freischaltung ein Bash-Zugang für Ihren Managed-Server möglich. Bitte beachte, dass über den Bash-Zugang sämtliche Website-Ordner und die komplette File-Struktur am Server zugänglich ist.

Zur Aufrechterhaltung des Managed Services wird die Bash-History von uns protokoliert. Änderungen über den Bash-Zugang, die das System beeinträchtigen, werden nicht über den Managed Service abgedeckt und müssen ggf. kostenpflichtig wieder rückgängig gemacht bzw. wiederhergestellt werden.

InterNetX DDoS Mitigation Services DDoS Protection

Für Server, die im InterNetX-Rechenzentrum gehostet werden (Housing + Hosting)

Angriffe im Bereich DoS/DDos werden zu einer stetig wachsenden Bedrohung. Wappne dich sich rechtzeitig, um Umsatzeinbußen durch Timeouts vorzubeugen. InterNetX DDoS Mitigation Service unterstützt dich, DDoS-Attacken zu entschärfen und so im Idealfall den Fortbetrieb betroffener Dienste oder Webseiten aufrechtzuerhalten, in jedem Fall aber Störungen auf ein Minimum zu reduzieren. 

Verfügbar in der Basic-Version und die umfangreichen Pro-Version, wozu du detaillierte Informationen unter DDoS Mitigation Service findest