Inhaltsverzeichnis dieser Seite

S/MIME-Zertifikate installieren

Hier sind die Arbeitsschritte für die Installation eines S/MIME-Zertifikates beschrieben. Die detaillierten Anweisungen für jeden Schritt kannst du über die Links aufrufen, die du zu den passenden Support-Seiten von GeoTrust  führen.

Beachte, dass alle Schritte auf dem Rechner ausgeführt werden müssen, auf dem auch das S/MIME Zertifikat zum Einsatz kommen soll.

Schritt 1 - Download des Zertifikates

https://support.globalsign.com/customer/portal/articles/1216453

Du benötigst für den Zugriff das Passwort, das du bei der Bestellung angegeben hast.
Hier legst du ein neues Passwort fest, das du für die Abholung und Installation benötigst. Das neue Passwort muss aus mindestens 12 Zeichen bestehen und darf nur Buchstaben und Zahlen enthalten.

Schritt 2 - Installation des Zertifikates auf dem System

https://support.globalsign.com/#category_Non-SSL_Installation

Wähle hier das System aus, mit dem du arbeitest (Windows, Linux, MacOS) und folge den Anweisungen.

Schritt 3 - Installation des Zertifikates im Client

https://support.globalsign.com/#category_Non-SSL_Installation

Hier sind die Anleitungen für die beiden gängigsten Clients (Thunderbird und Outlook) hinterlegt. Für andere Clients findest du auf den Supportseiten eigene Hilfeseiten.

S/MIME-Zertifikate löschen

Solltest du trotz der im SSL Manager eingebauten Prüfung  ein S/MIME Zertifikat nicht mehr benötigen oder falsch bestellt haben, so kannst du dieses 7 Tage ab Erhalt der E-Mail zur Abholung löschen lassen. Diese Löschung muss direkt bei GlobalSign erfolgen.

  • No labels